Liú Quara


"eigentlich mag ich es am liebsten, zu hören was andere Menschen so über meine Bilder sagen."
Liu Quara


Und diesem Motto bleibt sie treu, auch wenn man sie näher kennenlernt. Ich habe Liu eine Weile begleitet und kann euch vielleicht ein bisschen was über die Künstlerin "Liu Quara" erzählen. Ihre Bilder sprechen freilich für sich.

Logisch, wie es sich für einen echten Künstler gehört lebt sie in einer Altbau Wohnung mit hohen Decken. Der Platz wird sinnvoll genutzt. Statt Tapete gibt es Bilder bis unter die Decke. Die Mitbewohner stört es nicht in einer Dauerausstellung zu Leben. Spätestens in Liu´s privaten vier (hohen) Wänden wird das Ausmaß ihrer Künstlerader jedoch unübersehbar.

Kaum ein Flecken der nicht mit selbstgebasteltem, selbstgemaltem, selbst genähtem, getöpfertem gehäkeltem, geklebtem, gedremeltem oder auf andere Art verändertem und angepasstem "Stuff" dekoriert ist. Die Klamotten selbst genäht, vom Handschuh mit praktischem weg klappbaren Fingerüberzug (um den Pinsel halten zu können), bis zur Geldbörse designt sie sich alles selbst.

Und natürlich Bilder. Bild an Bild Illustriert sie ihr Innerstes. Die Ausstellung, die bereits in Küche und Flur begann setzt sich in Ihrem Zimmer nahtlos fort. Dazu kommt ein Wohnzimmertisch im Kaweek Design, zwei Schreibtische und ein Bett auf ca. 2,30 Höhe. Ein Normaler Schreibtisch, und einer der vor Farbe explodiert. Das private Atelier. Überall Farbkleckse, angefangene Bilder, Pinsel, Farbbehälter. Dazwischen "Deko-Kram" von der letzten Event-Deko bei der sie mitgewirkt hat.

Liu selber ist eher still. Sie hält sich zurück, lauscht zwischen den Zeilen und bekommt genau deswegen deutlich mehr mit. Sie scheint mit ihrer ganz eigenen Wahrnehmung der Dinge gesegnet zu sein. Die glänzend roten Blätter im Herbstwald schmecken fruchtig lecker, der Styropor Eierkarton im Supermarkt ist dafür eher fade pappig. Der Blaue See schmeckt erfrischend "Blau!". Was ihr durch den Kopf geht während sie lange still da sitzt und einfach nur schaut wird wahrscheinlich immer ihr Geheimnis bleiben.

Neben dem Solo malen beherrscht sie auch das malen im "Duett". Ich hatte die Gelegenheit Liu über die Schulter zu schauen, während sie gemeinsam mit Ricardo Pacheco ein weiteres Bild auf die Leinwand brachte.

Foto: Schlacko Ka
Das Foto entstand in einer Phase, in der sie die Leinwand umgedreht hatten, um verkehrt herum auf der Seite des jeweils anderen zu malen. Der Schmetterling ist mittlerweile Fertig und die beiden arbeiten sicherlich bereits am nächsten Werk.

"Es gibt Menschen, die schauen meine Bilder an und wissen sofort alles über mich"
Liu Quara
Zu diesen Menschen gehöre ich sicherlich nicht. Aber ich bewundere Ihre Art zu sein und sich auszudrücken. Sei es die Art wie sie "Krempel" aus alten verlassenen Häusern weiterverarbeitet, oder Stundenlang bei wummernden Goa-Bässen ein Live Painting Event auf der Bühne durchzieht. Sie ist Vollblut Künstlerin und steckt ihre gesamte Energie in ihre Kunst. Das Ergebnis ist mehr als sehenswert. Schau doch mal in ihrer privaten Daueraustellunng vorbei.


geschrieben von Schlacko Ka (reisezudir.com) im Dezember 2018




kommende Veranstaltungen:

2019

- [Bannerdeko] 15.3. Mystic Friday - KitKatClub Berlin
- [Deko/Lvepaintiing] 30.3. Kaleidonox III - Sektor Evolution/Dresden
- [Deko/Livepainting] 1.5. Jonny Knüppel
- [Deko] Gailalda
- [Deko/Livepainting] 12.8-19.8 New Healing Festival






Paintings




mit anderen Künstlern:



Foto: Christian Werner


Deko






Digital
















Vielen Dank für den Besuch auf meiner Seite bei Interesse an Bildern, Drucke, Tattoos oder Anfragen für Deko-bookings sowie Design von Flyer/Buchcover und co meldet euch gerne.

  Mail:

kontakt@kaweek.de

Finde mich bei:




Impressum
 


creativcommons