gruen
Kaweek
Liú Quara

Ihre Werke vereinen sowohl Einflüsse aus Naturalismus als auch aus Traumwelten und psychedelischer Kunst. Die Emotionen durchtanzter Nächte in UV-beleuchteten Clubs finden sich ebenso wieder wie stille Stunden in der Natur, umgeben von Flüssen und Bäumen.
All diese Elemente tauchen daher auch in ihren Arbeiten auf: Getrocknete Pflanzen mischen sich mit elektronischen Bauteilen, längst vergessene Elemente alter Abrisshäuser treffen auf UV-Leuchtfarben und Glitzer. Auch andere Materialien werden verwendet, um plastische Arbeiten wie Schmuck, Masken und Kleidung zu entwerfen.
Neue Welten entstehen zudem bei der Kooperation mit anderen Künstlern. So entstanden mehrere Gemeinschaftsarbeiten, unter anderem mit Evolution Art (als Team EVOKA), Benuz und Felix Brinkel.

Ausstellungen:
- 2013 Malzhauskeller/Kneipe in Plauen - 2015+2016 Kunsttage im Sektor Evolution
- 2015 Buchbar im Sonnenhof (Kunsthofpassage Dresden)
- 2015 BTZ SRH, Friedrichstraße 24, 01067 Dresden

Dekomitgestaltung bei:
- 3000° Festival
- New Healing Festival
- verschiedene Ausstellungen mit Schwarzlicht+Deko bei Goa-Veranstaltungen
zum Beispiel im TBA und Sektor Evolution in Dresden (Psycademy, Wendelstein 8-x, Zappelkiste) und in Berlin (zB. im KitKat Club) in Zusammenarbeit mit den Tiefseefischen im Wald, Augenschmaus und anderen Dekoteams.

nächste Veranstaltungen
Psycademy im TBA/Dresden am 4.6.2016
Antaris Festival
3000 Grad Festival
New Healing Festival
Zappelkiste im Sektor Evolution/Dresden 1.10.2016


bei Facebook findet ihr meine aktuelle Arbeiten: kaweek.de
und mich als Person: Liú Quara
 




Besucherzähler

kontak(at)kaweek.de     creativcommons